Aktualisieren

0 Treffer

Welsing

Schamanismus im Coaching

Transfer und Adaption indigener Traditionen in Beratungsprozesse
Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Markus Jüster
Tectum,  2021, 152 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-4691-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

34,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
34,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Schamanismus wird in Deutschland immer beliebter. Die Traditionen indigener Völker sprechen auch Menschen in der westlichen Welt an. Was aber verbirgt sich hinter den jahrtausendealten Ritualen und Zeremonien?
Diese Arbeit liefert Antworten auf die Frage, unter welchen Bedingungen es möglich ist, schamanische Techniken, wie die schamanische Reise, in einen Coaching- oder Beratungsprozess zu integrieren. Welche Gemeinsamkeiten bestehen zu westlichen Verfahren und welche Differenzen gibt es?
Erstmalig werden Standards definiert, wie sich seriöse Angebote von Scharlatanerie unterscheiden lassen. Interessierte Menschen erhalten somit eine Orientierungshilfe und einen umfassenden Überblick über die Thematik.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button